Die Mutter wacht wieder früh auf. Sie hat eine liebe Nachricht von ihren Kindern erhalten. Verschlafen macht sie sich einen Kaffee. Mit diesem geht sie auf den Balkon, um ihr Projekt weiter zu bearbeiten. Die Sonne scheint. Ihre Laune ist gut.

Spontan verabredet sie sich mit einer Freundin für einen Foto-Ausflug an einem ihrer Lieblingsplätze. Sie freut sich. Bis dahin arbeitet sie noch ein wenig an ihrem Projekt. Hinkommen wird sie wieder mit dem Fahrrad, so dass erneut etwa vierzig Kilometer zusammenkommen werden. Daran könnte sie sich gewöhnen.

Sie kommt erst heim, als es schon dunkel ist. Mit schönen Fotos im Gepäck und vor allem einem tollen Tag für die Erinnerung.

Von den Großeltern hat sie ein Video geschickt bekommen. Die Kinder genießen die Zeit im Garten. Den heutigen Tag haben sie im Pool verbracht. Die nächsten Tage werden ähnlich aussehen.

Müde fällt die Mutter ins Bett. Ob die Kinder auch schlafen? Sie weiß es nicht. Macht aber nix. Müssen sich die Großeltern drum kümmern, während sie in Ruhe schlafen kann.

Morgen wird gewandert, sie freut sich schon.